„Armenischer Abend“ mit Seiner Exzellenz Herr Botschafter Ashot Smbatyan

« Zurück zu den Veranstaltungen
Datum:
23. September 2019
Beginn:
19:00 Uhr
Einlass:
ab 18:30 Uhr
Preis für Gäste:
55,00 Euro
Preis für Mitglieder:
35,00 Euro
An-/Abmeldefrist:
20. September 2019
Ort:
Club International e.V.

Seine Exzellenz Herr Botschafter Ashot SMBATYAN

 

 

 

 

 

 

 

Armenien, ein Land mit einer wechselvollen Geschichte – nicht nur das Land des Ararat – Armeniens europäischer Weg

Armenien ist ein landschaftlich faszinierendes Land mit reicher Geschichte. Das Land im Südkaukasus hat ca. 3 Mio. Einwohner. Historisch bedingt leben mehr Armenier im Ausland als in der Heimat. Als frühere Sowjetrepublik hat Armenien einen langen Transformationsprozess zurücklegen müssen und ist an Wirtschaftskontakten und Austausch auf allen Ebenen mit dem Westen interessiert. Strategische Partnerschaft mit Russland, gleichzeitig enge Beziehungen zur EU und den USA – so sieht die Außenpolitik der Republik Armenien aus, die als zuverlässiger Partner anerkannt ist.

Ashot Smbatyan studierte nach dem Abitur Mathematik an der Staatlichen Universität Jerewan. 2012 absolvierte er eine Internationale Diplomatenausbildung bei der Akademie des Auswärtigen Dienstes in Berlin. Im Mai 2015 wurde er zum Botschafter der Republik Armenien in der Bundesrepublik Deutschland ernannt. Seit dem 13. Dezember 2018 ist er zugleich akkreditierter Botschafter der Republik Armenien im Fürstentum Liechtenstein mit Sitz in Berlin.

Genießen Sie einen internationalen Abend mit erlesenen armenischen Weinen.
Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

 

Dresscode: Formal

"„Armenischer Abend“ mit Seiner Exzellenz Herr Botschafter Ashot Smbatyan"

Montag, 23.September 2019 - Einlass ab 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Seine Exzellenz Herr Botschafter Ashot SMBATYAN

 

 

 

 

 

 

 

Armenien, ein Land mit einer wechselvollen Geschichte – nicht nur das Land des Ararat – Armeniens europäischer Weg

Armenien ist ein landschaftlich faszinierendes Land mit reicher Geschichte. Das Land im Südkaukasus hat ca. 3 Mio. Einwohner. Historisch bedingt leben mehr Armenier im Ausland als in der Heimat. Als frühere Sowjetrepublik hat Armenien einen langen Transformationsprozess zurücklegen müssen und ist an Wirtschaftskontakten und Austausch auf allen Ebenen mit dem Westen interessiert. Strategische Partnerschaft mit Russland, gleichzeitig enge Beziehungen zur EU und den USA – so sieht die Außenpolitik der Republik Armenien aus, die als zuverlässiger Partner anerkannt ist.

Ashot Smbatyan studierte nach dem Abitur Mathematik an der Staatlichen Universität Jerewan. 2012 absolvierte er eine Internationale Diplomatenausbildung bei der Akademie des Auswärtigen Dienstes in Berlin. Im Mai 2015 wurde er zum Botschafter der Republik Armenien in der Bundesrepublik Deutschland ernannt. Seit dem 13. Dezember 2018 ist er zugleich akkreditierter Botschafter der Republik Armenien im Fürstentum Liechtenstein mit Sitz in Berlin.

Genießen Sie einen internationalen Abend mit erlesenen armenischen Weinen.
Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

 

Dresscode: Formal

Kosten:

35,00 Euro für Mitglieder und deren Begleitperson p. P.
55,00 Euro für Gäste und deren Begleitperson p. P.

Bitte überweisen Sie auf unser Konto bei der Deutschen Bank Leipzig
BLZ: 860 700 24; Kto-Nr. 368 646 600;
IBAN: DE45 8607 0024 0368 6466 00; BIC: DEUTDEDBLEG

Meldeschluss: An- und Abmeldungen sind bis zum 20. September 2019 möglich. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen der Kostenbeitrag in Rechnung gestellt werden muss, wenn Sie – nach vorheriger Anmeldung – nicht zur Veranstaltung erscheinen.
Anmeldung:
Vorname/Name:
Firma:
Straße:
PLZ/Ort:
E-Mail:
Begleitung:
Kontaktdaten:

Club International e.V.
Tel.: 0341/14 94 610 ∙ Fax: 0341/14 96 680 ∙ E-Mail: info@club-international.de

Bei unseren Veranstaltungen werden Fotodokumentationen gemacht. Wenn Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Fotos nicht einverstanden sind, kreuzen Sie bitte hier an: